Maschinenvermittlung

Maschinenvermittlung

Überbetrieblicher Maschineneinsatz hat viele Facetten.

 

Er reicht vom Einsatz teuerster Spezialtechnik über Gemeinschaftsschlepper bis hin zu einfachsten Geräten.

 

Die Maschine kann im Besitz des Nachbarn, eines spezialisierten Auftragnehmers oder einer Gemeinschaft sein. Es gibt sie sowohl als Sologeräte als auch in Arbeitsketten mit höchsten logistischen Anforderungen.

 

Entscheidend für den Auftraggeber ist Schlagkraft, Arbeitsqualität, Verfügbarkeit und wirtschaftlicher Nutzen.

 

Gezielter Einsatz partnerschaftlicher Zusammenarbeit ist keine Feuerwehrlösung, sondern ein flexibles, schlagkräftiges und kostensparendes Betriebsmittel.